15.11.2008

Tag der Doofen

Schade, dass der Jacques Piccard vor kurzem gestorben ist. Der hätte mit seinem Tiefseeboot sicher Spass gehabt am für heute angekündigten TV-Abend: Uri geller tritt da zusammen mit Nina Hagen (noch nicht ganz klar, sie ist krank) und Erich von Däniken (ja, eine einzige Sendung mit den dreien) auf Pro7 (dem Sender, der Pseudo-Wissenschaft mit Galileo gesellschaftsfähig macht) auf, um mit den Ausserirdischen Kontakt aufzunehmen oder ihnen zumindest was auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen.
Im Live-Fernsehen.

ja, das Niveau liegt tiefer als der grund des Marianen-Grabens (-11.034 m).

Wer noch in dnn nächsten 10 Minuten ein Wettbüro erreicht, kann ja setzen: Kommen die Aliens endlich vorbei oder endet Gellers Dummfug-Karriere endlich?

Keine Kommentare: