05.10.2007

!Hier wird Geld verschenkt!

edit
Die Aktion ist nunmehr (Mittwoch, 10. Oktober) vorbei, ich habe die Links entfernt.

Nun, wieviel Geld habe ich mit der Anzeige verdient? Die korrekte Antwort lautet: Genau 1$. Naja, ist doch immerhin etwas. ;-)
Auf jeden Fall eine bessere Klickrate als bei meinen regulären Webseiten auf den Anzeigen.

Hier beginnt der ursprüngliche Beitrag

Eine nette Kleinigkeit macht sich grade im Netz breit:

The IM-Myth
Runterladen, weiterempfehlen, Geld erhalten.
Das Konzept ist folgendes: Man lädt das Buch zum Thema Marketing im Internet herunter. Dabei bekommt man einen Nutzernamen und einen Link. Mit diesem Link kann man das Buch weiterempfehlen. Jeder, der über diesen Link das Buch runterlädt bringt dir einen US-$ aufs Paypal-Konto.
Jeder, der das Buch von jemandem empfohlen bekommt und runterlädt, dem du es empfohlen hast bringt dir nochmal 0,50 US$.
Klingt super, oder?

Okay, dann such ich mal den Haken:

Wie funktioniert es?
Im Grunde ist das Ganze eine Werbeaktion. jeder, der das Buch runterlädt bekommt das Angebot, ein Abo einer zeitschrift abzuschließen.
So einfach ist es: Normalerweise müsste die Firma massig Geld ausgeben, um das Buch zu verteilen. Weit mehr als die 1,50 $ pro Buch, die sie mit dieser Aktion ausgibt.

Wo ist also der Haken?
Ganz einfach: Wer das Buch verbreitet macht damit Werbung für seinen Verlag. Das ist alles. Das Abo kann man problemlos ablehnen.
Okay, und man braucht ein Paypal-Konto und eine eMail-Adresse für die Anmeldung (wer eine Adresse nur für Spam hat, sollte meiner Meinung nach diese verwenden. Einfach eine Adresse bei einem Freemail-Anbieter wie gmx.net oder web.de anlegen, die nur dazu dient, sich bei Gewinnspielen und sowas anzumelden).

Wer damit keine Probleme hat kann es so wie ich machen und für die Aktion werben. Aber schnell, es läuft am 9. Oktober aus.
Und hier kommt die Werbung:



Das muss ich ganz klar hinzufügen: Ich habe nix davon, irgendwen übers Ohr zu hauen. Sollte jemand bei der Sache einen Haken finden, den ich übersehen habe, bitte ich, dies in den Kommentaren zu schreiben, ich setze das dann entsprechend hier in den Text, damit es jeder direkt lesen kann.
Ich will, dass jeder genau weiss, was er da tut.

Keine Kommentare: